Deutschtest für Zuwanderer

Mit Abschluss der Grundstufe (Niveaustufe B1, gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens GER) können Sie die weltweit bekannte Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer ablegen. Damit weisen Sie nach, dass sie solide Grundkenntnisse der deutschen Sprache beherrschen und damit alle für Sie wichtigen Situationen auf Deutsch meistern können.

Für den erfolgreichen Abschluss der Prüfung haben Sie in der Regel 400 bis 600 Unterrichtsstunden Deutsch gesprochen bzw. gelernt und haben dabei das TELC-Zertifikat DTZ (B1) abgeschlossen.

Die Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer ist in zwei Teile gegliedert, die schriftliche Prüfung innerhalb einer Gruppe und die mündliche Prüfung. Im schriftlichen Teil werden vier Tests durchgeführt:

  1. Leseverstehen
  2. Sprachbausteine
  3. Hörverstehen
  4. Schriftlicher Ausdruck

Der mündliche Teil besteht aus drei Teilen:

  1. Kontaktaufnahme
  2. Gespräch über ein Thema
  3. Gemeinsam eine Aufgabe lösen

Prüfungsvorbereitung

Gern unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie bzgl. des geeigneten Sprachkurses. Ein Einstufungstest zeigt Ihnen Ihren aktuellen Wissensstand. Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.